genekam logo
  • flage german
    • flage usa
    • flage russia
    • flage china
Duissernstr. 65a · 47058 Duisburg · Germany
Tel. +49 203 / 555858-31,-32,-33 · Fax: +49 203 / 35 82 99
menuicon
slider
Latest News:

08.08.2018
Genekam is working on potential therapeutic molecules and antibodies against pandemic influenza viruses

Latest News:

13.06.2018
3D Genomemedicine Inc is going to operate in USA

  • BIO 2019

    Visit us at BIO 2019 in Philadelphia, USA:
    03.06. - 06.06 2019

  • MEDICA 2019

    Visit us at MEDICA in Duesseldorf, Germany:
    18.11.19 - 21.11.19

  • BIO 2019

    Visit us at BIO 2019 in Philadelphia, USA:
    03.06. - 06.06 2019

  • MEDICA 2019

    Visit us at MEDICA in Duesseldorf, Germany:
    18.11.19 - 21.11.19

DNA-Test bei Zeckenbissen !

DNA-Test erkennt gefährliche Erreger in Zecken schon im Frühstadium. Schnell, schmerzfrei und unkompliziert! Nicht nur Borrelia burgdorferi - auch andere Erreger können durch Zeckenbisse übertragen werden.

Egal ob Mensch, Hund, Katze, Pferd oder Rind: Zecken machen vor keinem Lebewesen halt! Sie beißen sich an ihrem Opfer fest und saugen ihr Blut. Dabei können Erreger übertragen werden, die dann schwere Krankheiten zur Folge haben können. Es ist wichtig, einen Biss so früh wie möglich zu erkennen, um Maßnahmen ergreifen zu können.

Wer von einer Zecke gebissen worden ist, sollte diese verwahren und zur Untersuchung in einem Röhrchen oder einer Dose an unser Labor schicken. Auch Zecken, die in Ihrer Umgebung (Garten usw.) vorhanden sind, können auf Krankheiten untersucht werden. Somit können Vorbeugungsmaßnahmen und Impfungen rechtzeitig vorgenommen werden. Dies gilt insbesondere für ältere Menschen und Kinder, die über ein schwächeres Immunsystem verfügen. Nach Ausbruch der Krankheit ist eine Therapie sehr schwierig. Auch Infektionen durch Zeckenbisse, die bereits Jahre vorher stattgefunden haben und zu chronischen Symptomen führten, lassen sich mittels DNA-Tests untersuchen, obwohl sie per Rapidtest oder serologischem Test mit ELISA negativ waren. Diese Tests sind nämlich im Vergleich zu DNA-Tests nicht in der Lage, Krankheiten im Frühstadium nachzuweisen. Außer Borrelia gibt es eine Reihe von weiteren Erregern in Zecken, die sich mittels DNA nachweisen lassen. Wissenschaftler sprechen bereits von einem ganzen Krankheit-»Komplex«. D.h.: Bei Borreliose können auch andere Erreger (Anaplasma) vorhanden sein.

Viele Erreger werden durch Zeckenstiche übertragen. Über 90 Prozent infizieren sich bei Freizeitaktivitäten. Bei etwa zehn Prozent der infizierten Personen befällt das Virus auch das Nervensystem. Etwa zehn Prozent dieser Patienten leiden an Spätfolgen. Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen und Psychosen stehen im Vordergrund. Etwa ein Prozent der Krankheitsfälle, bei denen das Nervensystem befallen ist, führt zum Tod. Zecken sind Parasiten, die sich vom Blut eines Wirtes ernähren. Sie halten sich in Gestrüpp von etwa anderthalb Metern auf. Die Krankheit betrifft nicht nur Waldarbeiter, Förster und Landwirte. Zecken werden erst an warmen Frühlings- und Sommertagen bei Temperaturen ab 10 Grad aktiv, in unseren Breitengraden also zwischen März und November. Sind Sie von einer Zecke gebissen worden oder besteht der Verdacht, schicken Sie uns die tote oder lebende Zecke in einer Filmdose oder eine Blutprobe (in EDTA).

TESTS IM ANGEBOT: Preis pro Test ab 29,- Euro

Name DOC Preis*
Borrelia burgdorferi verursacht Zeckenborreliose [Lyme-Krankheit] 29,-€
Anaplasma phagozytophila [humane granulozytäre Anaplasmose] 29,-€
FSME [Frühsommer-Meningo-Enzephalitis] 39,-€
Rickettsia rickettsii [Zeckenbissfieber] 29,-€
Coxiella burnetii [Q-Fieber] 29,-€
Babesia sp. ask

Oder per E-Mail: anfrage@genekam.de

TOP